Alpin Panorama Hotel Hubertus
/
Home / Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

10 Gründe, warum wir nachhaltig sind …

… 1. Wärmeproduktion mit lokalen Hackschnitzeln

Die Energiegewinnung kann als einer der wichtigsten Aspekte im Zusammenhang mit der Nachhaltigkeit angesehen werden. Die Wärmeproduktion im Hubertus ist nicht Aufgabe eines externen Lieferanten, sondern wird vom Hotel selbst durchgeführt. Hierfür sammeln wir Schadholz von der näheren Umgebung, welches bei den Bauern in Olang gehäckselt und anschließend in der hauseigenen Hackschnitzelanlage mit einer Kapazität von 1.400 kW eingespeist wird. Somit haben wir es realisiert, unabhängig und CO2 neutral unser Hotel und dessen Pools zu heizen.

… 2. Stromerzeugung mit Photovoltaikanlage

Olang wird das ganze Jahr über mit reichlich Sonnenschein verwöhnt. Die Sonnenstrahlen tun nicht nur der Seele gut, sondern sie werden von der 150 kW starken Photovoltaikanlage des Hubertus direkt in elektrischen Strom umgewandelt. Ab Herbst 2023 wird unsere Photovoltaikanlage auf 250 kW erhöht. Somit schaffen wir es auch bei der elektrischen Energie (bei Sonnenschein) CO2 neutral und autark zu sein.

… 3. Zusätzlicher Strom aus Wasserenergie

Neben der Wärmeproduktion mit den lokalen Hackschnitzeln und der Stromerzeugung durch die Photovoltaikanlage, wird im Hubertus zusätzlich noch Strom aus Wasserenergie genutzt. Somit ist das Hotel rundum mit Energie versorgt, die der Umwelt guttut.

… 4. Aufenthaltsdauer

Die Philosophie des Hubertus beinhaltet eine möglichst hohe Aufenthaltsdauer, welche in jeglicher Hinsicht zur Nachhaltigkeit beiträgt. Es bewirkt eine Minimierung der An- und Abreisen, der Ressourcenverbrauch wird vermindert und schließlich kann durch die erhöhte Aufenthaltsdauer auch die Besucherfrequenz bei den beliebten Ausflugszielen und somit die Belastung der dortigen Umgebung reduziert werden.

… 5. Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel

Das Hubertus liegt abseits von Stress und Hektik und dennoch nahe an den wichtigsten Ausgangspunkten für Aktivitäten und den Sehenswürdigkeiten. Mit dem Citybus, dessen Haltestelle sich direkt neben dem Hotel befindet, erreicht man ganz bequem den Zugbahnhof Olang von wo aus man dann ganz Südtirol erkunden kann. Mit dem HolidayPass, den die Gäste bei Ihrer Anreise erhalten, ist die Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel dazu auch noch kostenlos.

… 6. Lokale Produkte

Die Verwendung von lokalen Produkten steht im Hotel Hubertus an erster Stelle. Produkte wie etwa Eier, Butter und Honig kaufen wir direkt beim Bauern „Von Grebmer“ ein. Lokalität bedeutet gleichzeitig Qualität, durch welche unseren Gästen ein besonderes Genusserlebnis geboten wird.

… 7. Mitarbeiter

Die wichtigste Ressource für ein Unternehmen sind die Mitarbeiter, welche es gilt zu überzeugen den Aspekt der Nachhaltigkeit umzusetzen. Das Hubertus bietet seinen Mitarbeitern diverse Benefits, die gleichzeitig auch noch nachhaltig sind. So hat jeder Mitarbeiter beispielsweise die Möglichkeit sich eine Möbilitätswertkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel auszuleihen, wodurch man sie animieren möchte, das Auto stehen zu lassen.

… 8. Lademöglichkeiten für Elektroautos

Alle Gäste, welche mit dem Elektroauto im Hubertus Urlaub machen, haben die Möglichkeit, ihr Auto bei einer der 32 Ladestationen, welche auf allen Hotelparkplatzen verteilt sind, aufzuladen. Dadurch, dass der Strom nachhaltig produziert wird, kann die Umweltbelastung auf ein Minimum reduziert werden.

… 9. Geführte Wanderungen

Mehrmals in der Woche können unsere Gäste an unterschiedlichen, geführten Wanderungen teilnehmen. Diese bieten eine nachhaltige Möglichkeit die Umgebung zu erkunden. Die Anfahrt erfolgt nämlich mit den hauseigenen Bussen, sodass nicht jeder einzelne Gast selbst mit dem Auto zum Ausgangspunkt fahren muss. Man trägt somit wesentlich zur Entlastung der Straßen bei, verringert die Luftverschmutzung und auch der soziokulturelle Aspekt der Nachhaltigkeit wird gestärkt. Unsere Wanderführer schätzen den Kontakt mit den Gästen und berichten gerne über unsere Traditionen und Gewohnheiten.

… 10. Investitionen

Schließlich setzt das Hubertus auch bei Umbauarbeiten auf Lokalität. Es werden ausschließlich Unternehmen von der Umgebung beauftragt, da wir die Kleinunternehmen unterstützen und die lokale Wirtschaft stärken möchten.