Mountainbiken in Südtirol
Mountainbiken in Südtirol
Mountainbiken in Südtirol
Mountainbiken in Südtirol
/
Schnellanfrage
Mountainbiken in Südtirol

Ab in die Berge – auf zwei Rädern!

Die besten Tipps für Mountainbike-Einsteiger

Die Berge im Blick, der Wind im Gesicht, Adrenalin im Blut – Mountainbiken in Südtirol ist herrlich. Hier sind unsere besten Tipps für den Start auf dem Bike.

Kaum eine Sportart vereint Anstrengung und traumhafte Aussichten so schön wie Mountainbiken rund um unser Wellnesshotel im Pustertal. Wir haben die besten Tipps für Einsteiger mitgebracht.

Gut behütet | Neben Handschuhen und Bike-Hosen ist der Helm ein absolutes Must-have. Niemals ohne.
Rucksack? Ja, bitte. | Was auf dem Rennrad stört, ist für Mountainbiker absolut üblich. Ein Rucksack, gefüllt mit Snacks, Getränken und Co. – und schon kann die Tagestour beginnen.
Kondition | Eine gute Grundkondition ist die Voraussetzung dafür, dass der Tag in den Bergen zum Genuss statt zur Plagerei wird.
Technik | Wer es ganz professionell angehen will, bucht kurzerhand ein Techniktraining. Mit geführten Touren in der Kronplatz-Region macht der Ausflug gleich doppelt Spaß.
Cool down | Nach der Tour geht’s ab in den Alpenreych Spa – ist doch ganz klar. Nirgendwo erholen sich müde Beine und beanspruchte Muskeln besser.