fbpx
Mountain Silhouette

Wochenprogramm

Alpin · Panorama · Hotel
Ihr Sommerurlaub
in den Dolomiten
ALLE AKTIV-HIGHLIGHTS Mehr Erfahren

Auszug aus unserem Sommerwochenprogramm

Sonntag

Haben Sie Lust „Golf“ zu probieren? Dann nutzen Sie doch den kostenlosen Schnupperkurs in Reischach welcher für alle Clubhotel-Gäste angeboten wird. Treffpunkt auf der Driving-Range am Golfplatz.
(eigene Anfahrt-keine Anmeldung nötig)

Gerne verwöhnen wir Sie heute mit unseren kleinen Nachmittagssnacks (z.B. ein Süppchen, knackige Salat, Kuchenschnitten oder Obst).

Montag

Haben Sie Fragen zu unserem Aktivprogramm über Wandern, Radfahren, Fitness-Einheiten, Aquafitness, Nordic Walking usw.? Dann nutzen Sie dieses Meeting und erfahren von Eberhard alle wichtigen Details zu den Abläufen, Durchführungen und Voraussetzungen.

Bei unserer Erlebniswanderung auf dem „San Pousessteig“ durchstreifen wir ein Naturreservat von grenzenloser Stille und Schönheit. Überreste des 1. Weltkrieges, beeindruckende Ausblicke auf die Ampezzaner Dolomiten und die wunderschöne Alm bei Rastua lassen ein jedes Wanderherz höher schlagen.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich).
Gesamtgehzeit ca. 4 Stunden, Höhenmeter ca. 650 m

Die heutige gemütliche Wanderung führt uns von Sexten ausgehend in eines der wohl bekanntesten und beliebtesten Täler der Dolomiten: das Fischleintal. Den Blick stets auf die bizarren Zacken und Gipfel der Sextner Bergsonnenuhr gerichtet, erreichen wir nach ca. 1,5 Stunden die Talschlusshütte im Naturpark Sextner Dolomiten.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich).
Gesamtgehzeit ca. 3 Stunden, Höhenmeter ca. 350 m

Als eine Form des Ausdauertrainings, stärkt Joggen das Herz-Kreislauf-System, steigert die körperliche Ausdauer sowie die physische Leistungsfähigkeit des Körpers. Zudem beeinflusst es die Knochendichte positiv. Mit Eberhard lernen Sie, dass das Tempo eine sekundäre Rolle spielen sollte, da die Bewegung an sich viel wichtiger ist.
Start mit dem Hotelbus.

Im Meetingroom (im 5ten Stock) erwartet Sie Werner für alle möglichen Tipps und Hilfen zum Thema: Trekking, Bergwandern, Klettersteige, Ausrüstung, Kartenmaterial, Outdoor-Aktivitäten, Fitness und unserem Hubertus Aktivprogramm.

(Bitte in Turnbekleidung und Sportschuhen erscheinen)

Herr Gasser begleitet Sie auf diese interessante Tour durch unsere Technikräume und erklärt Ihnen die Planung und Installation von Heizraum, Hackschnitzelanlage, Schwimmbadtechnik, Stromverteiler und vom innovativen Ekon Programm. Sie werden einige Geheimnisse der Hubertus Technik erfahren…
Keine Anmeldung erforderlich. Treffpunkt an der Hotelrezeption.

Unser Küchenteam wird Sie heute mit Spezialitäten vom Tale verwöhnen.

Dienstag

Eberhard zeigt Ihnen wie man mit Hilfe von Dehnungsübungen eine verbesserte
Beweglichkeit und Gelenkigkeit inklusive der damit verbundenen sporttechnischen wie auch konditionellen Optimierung erreichen kann.
(Bitte in Turnbekleidung und Sportschuhen erscheinen)

Heute steht eine mittelschwere und trotzdem sehr eindrucksvolle Gipfeltour auf einen wunderschönen Aussichtsberg in den Pragser Dolomiten auf dem Programm.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich).
Gesamtgehzeit ca. 5 Stunden, Höhenmeter ca. 840 m.

Das Pustertal lässt sich auch ganz entspannt auf dem Rad erkunden, auf weit verzweigtem Wegenetz kann man auch ohne großen Schweiß die wunderbare Bergwelt und die malerischen Dörfchen bewundern. Beim Genussradeln zählen nicht die Kilometer, sondern die Entdeckungen entlang des Weges und von denen gibt es reichlich.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich). Bitte Holidaypass nicht vergessen, weil eventuell ein Teil der Strecke mit öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren wird. Für den Zugtransport der Räder ist ein Aufpreis von Euro 7,00 zu begleichen.

Diese leichte Wanderung führt von Rein in Taufers ins Knuttental bis hin zur gleichnamigen Alm. Schon am Start bietet sich uns ein beindruckender Ausblick auf die vergletscherten 3000er der Rieserfernergruppe.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich).
Gesamtgehzeit ca. 3 Stunden, Höhenmeter ca. 200 m.

Gehen mit Stöcken und schnellen Schritten, ein sanftes Ganzkörpertraining für Ausdauer, Kraft und Fitness, kombiniert Bewegung und Naturgenuss. Es bringt die Muskeln ganzheitlich zum Einsatz und entlastet gleichzeitig den Bewegungsapparat. Start mit dem Hotelbus.

In einem abwechslungsreichen und einfachen Zirkel werden an den verschiedenen Stationen die Hauptmuskelgruppen trainiert.
(Bitte in Turnbekleidung und Sportschuhen erscheinen)

Bei der heutigen Übungseinheit erlernen Sie ein interessantes und vielseitiges Basisprogramm zur Schulung der grundlegenden Fähigkeiten von Koordination und Gleichgewicht. Spaßfaktor und Intensität hoch.
(Bitte in Turnbekleidung und Sportschuhen erscheinen)

Gemeinsam mit Adi lernen Sie das Brotbacken wie in früheren Zeiten. Er zeigt Ihnen, wie das Brot in unserem echten Brotofen im Freien gebacken wird, wie man den Backofen einheizt und die Brotlaibe formt. Lassen Sie sich von der Verkostung begeistern, das selbstgemachte Brot hat einen herrlichen Geschmack!
Treffpunkt bei dem Hubertus Ofen.

Mittwoch

Einfacher, abwechslungsreicher und historischer Klettersteig im Angesicht der imposanten Nordwände der Drei Zinnen, historischer Kriegssteig aus dem 1. Weltkrieg, Überschreitung des Paternkofels von Süd nach Nord. Start mit Kleinbus vom Hotel mit staatl. gepr. Bergführer (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich), restliche Ausrüstung (Helm, Gurt, Klettersteigset) wird zur Verfügung gestellt
Gesamtgehzeit ca. 5 Stunden, Höhenmeter ca. 500 m
Preis: € 140,00 bei 2 Personen, € 105,00 ab 3 Personen (direkt bei Toni zu begleichen)
Anmeldung innerhalb Montag 20.00 Uhr an der Hotelrezption.

In einem kurzen Workout zeigt Ihnen Eberhard einige Aufwärm- und Dehnungsübungen, die vor dem Wandern empfehlenswert sind. Damit wird das Risiko von Verletzungen gemindert und die Muskulatur beweglicher gemacht.
(Bitte in Turnbekleidung und Sportschuhen erscheinen)

Die Gipfelwanderung auf den Croda de R`Ancona ist das Wander-Highlight der Wandersaison. Auf den Spuren des 1. Weltkrieges besteigen wir einen der schönsten Berggipfel im Naturpark der Ampezzaner Dolomiten und lassen uns verzaubern von der einzigartigen Schönheit dieser Bergwelt aber auch Erstaunen über den Irrsinn einer unseligen Zeit.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich).
Gesamtgehzeit ca. 4,5 Stunden, Höhenmeter ca. 800 m.
Einkehrmöglichkeit am Rückweg, eventuell Lunchpaket am Vorabend bestellen (€ 8.-)

Mit dem Hotelbus/Zug fahren wir zum Ausgangspunkt nach Percha von wo aus wir nach einem gemütlichen Spaziergang das Dörfchen Dietenheim bei Bruneck erreichen und dann den Bauernhof „Von Grebmer“ besichtigen. Nach dem Bauernhofbesuch wandern wir weiter zum traditionellen Wochenmarkt in Bruneck. Anschließend fahren wir mit dem Zug wieder zurück nach Olang. Start und Rückfahrt mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich).
Bitte Holidaypass nicht vergessen, weil eventuell ein Teil der Strecke mit öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren wird.

Von Antholz Mittertal aus geht’s vorbei an Bauernhöfen über Forstweg und Steig zur liebevolle erneuerten ältesten Alm des Tales, die wir nach ca. 1,5 Stunden erreichen. Auf dem Rückweg steht ein Abstecher zum schönen Klammbach Wasserfall auf dem Programm.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich).
Gesamtgehzeit ca. 2,5 Stunden, Höhenmeter ca. 360 m.

Adi erklärt Ihnen die verschiedenen Funktionen unserer Geräte und  gibt Ihnen Tipps für Ihr persönliches Training.

Ausflug zum Pragser Wildsee auch “Perle der Dolomitenseen” genannt, welcher sich in einmaliger Lage inmitten des Naturparks Fanes-Sennes-Prags befindet. Nach einem gemeinsamen Spaziergang am See genießen Sie ein kleines Südtiroler Picknick im Freien.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze. Bei individueller Mitfahrt mit dem eigenen Pkw können evt. Parkplatzgebühren anfallen).

Gute koordinative Abläufe sind die Basis für Stabilität und Sicherheit im Alltag sowie
beim Sport speziell im Alter. Einfache Übungen zeichnen sich oft schon aus um die
Beweglichkeit in Schuss zu halten und dafür hat Werner ein paar nützliche Tipps.
(Bitte in Turnbekleidung und Sportschuhen erscheinen)

Bei Rückenproblemen ist die beste Therapie „Bewegung“. Bei diesen Übungseinheiten erfahren Sie ein interessantes und intensives Programm um die Vorbeugung, Stabilisierung und Kräftigung Ihrer Rückenmuskulatur.
(Bitte in Turnbekleidung und Sportschuhen erscheinen)

Eberhard zeigt Ihnen wie man mit Hilfe von Dehnungsübungen eine verbesserte
Beweglichkeit und Gelenkigkeit inklusive der damit verbundenen sporttechnischen wie
auch konditionellen Optimierung erreichen kann.
(Bitte in Turnbekleidung und Sportschuhen erscheinen)

Wir laden Sie ein zu einer kulinarischen Reise durch Italien mit passender Tischdekoration, Hintergrundmusik und typischen italienischen Gerichten.

Donnerstag

Bei der heutigen Übungseinheit erlernen Sie ein interessantes und vielseitiges Basisprogramm zur Schulung der grundlegenden Fähigkeiten von Koordination und Gleichgewicht. Spaßfaktor und Intensität hoch.
(Bitte in Turnbekleidung und Sportschuhen erscheinen)

Bei dieser aussichtsreichen und geschichtsträchtigen Bergwanderung im Kriegsabschnitt zwischen Monte Piana und Drei Zinnen, führt Sie Werner, abseits der Touristenströme und dem Trubel zu einem interessanten Freilichtmuseum auf dem Katzenleitensattel, Mezzoscharte und Valle dell‘Acqua.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich).
Gesamtgehzeit ca. 4,5-5 Stunden, Höhenmeter ca. 700 m.

Das Pustertal lässt sich auch ganz entspannt auf dem Rad erkunden, auf weit verzweigtem Wegenetz kann man auch ohne großen Schweiß die wunderbare Bergwelt und die malerischen Dörfchen bewundern. Beim Genussradeln zählen nicht die Kilometer, sondern die Entdeckungen entlang des Weges und von denen gibt es reichlich.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich). Bitte Holidaypass nicht vergessen, weil eventuell ein Teil der Strecke mit öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren wird. Für den Zugtransport der Räder ist ein Aufpreis von Euro 7,00 zu begleichen.

Einfache Wanderung am Sonnenhang von Weißenbach mit herrlicher Aussicht auf das Tauferer-Ahrntal und Einkehr auf der neu errichteten Almhütte.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich). Gesamtgehzeit ca. 3 Stunden, Höhenmeter ca. 450 m.

Die unberührte Natur rund um Olang und den Kronplatz bietet Ihnen die Möglichkeit, mit allen Sinnen auf Entdeckungsreise zu gehen und neue Energie aufzunehmen. Sie machen einen entspannten Spaziergang und entdecken die Schönheit und Vielfalt unserer Landschaft. Wir bringen den Kreislauf in Schwung durch die wunderbare Wechselwirkung aus kaltem Wasser und warmer Erde.
Start mit dem Hotelbus. Ausrüstung: Badeschlappen und Handtuch.

Gute koordinative Abläufe sind die Basis für Stabilität und Sicherheit im Alltag sowie
beim Sport speziell im Alter. Einfache Übungen zeichnen sich oft schon aus um die
Beweglichkeit in Schuss zu halten und dafür hat Werner ein paar nützliche Tipps.
(Bitte in Turnbekleidung und Sportschuhen erscheinen)

Erleben Sie eine gesellige Stunde in unserem neuen Park, auf der handgemachten Holzkegelbahn. Kegeln ist eine Sportart für alle, bei der die Spieler von einem Ende einer glatten Bahn aus mit kontrolliertem Schwung eine Kugel ins Rollen bringen, um die neun Kegel am Ende der Bahn umzulegen. Probieren Sie selbst, Eberhard gibt Ihnen einige Tricks!
Treffpunkt an der Kegelbahn.

(Bitte in Turnbekleidung und Sportschuhen erscheinen)

Freitag

Herr Gasser begleitet Sie zu einem unvergesslichen Bergwandererlebnis in den frühen Morgenstunden – ein Höhepunkt in unserem Wochenprogramm!
Lassen Sie sich überraschen!
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich).
Gesamtgehzeit ca. 2 Stunden, Höhenmeter ca. 370 m.

Die heutige abwechslungsreiche Tour führt uns auf einen Teilabschnitt des Pfunderer Höhenweges und bietet herrliche Ausblicke auf Dolomiten und Zillertaler Alpen sowie einen schönen Bergsee.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich).
Gesamtgehzeit ca. 5 Stunden, Höhenmeter ca. 900 m.
Einkehrmöglichkeit am Rückweg, eventuell Lunchpaket am Vorabend bestellen (€ 8.-)

Lust auf ein Abenteuer? Dann dürfte die Zipline in St. Vigil genau das richtige für Sie sein, es handelt sich hierbei um die größte Seilrutsche Europas auf einer Länge von drei Kilometern und bei Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 80 km/h quer durch die unberührte und faszinierend schöne Naturlandschaft.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich).
Kosten für Zipline von € 60.- pro Person (direkt beim Anbieter zu bezahlen).
Danach fahren wir zum Chalet Hubertus, wo die legendäre Grillparty stattfindet.
Kostenbeitrag für die Grillparty inklusive Getränke € 10.- pro Person.
(Bei Buchung der „Berg-Genuss-Wochen für 2“ oder „Wander Wellness Wochen für 2“ kostenlos).

Mit dem Hotelbus werden alle Teilnehmer zum Furkelpass gebracht. Von dort queren wir den Kronplatz. Über den Prackenweg Nr. 13 erreichen wir nach ca. 2 Stunden Gehzeit das Chalet Hubertus, wo wir zur Grillparty einkehren und uns mit Speisen und Getränken stärken.
Gesamtgehzeit ca. 3 Stunden, Höhenmeter ca. 100 m.
Kostenbeitrag für die Grillparty inklusive Getränke € 10.- pro Person. (Bei Buchung der „Berg-Genuss-Wochen für 2“ oder „Wander Wellness Wochen für 2“ kostenlos).

Die Hütte ist eventuell auch mit dem eigenen Auto über die Prackenstrasse erreichbar.

Gehen mit Stöcken und schnellen Schritten, ein sanftes Ganzkörpertraining für Ausdauer, Kraft und Fitness, kombiniert Bewegung und Naturgenuss. Es bringt die Muskeln ganzheitlich zum Einsatz und entlastet gleichzeitig den Bewegungsapparat. Start mit dem Hotelbus.

Nutzen sie die Anwesenheit unserer Saunameister, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen rund um unsere Saunalandschaft oder zu den Saunaaufgüssen haben sollten.

Heute erwarten Sie kulinarische Genüsse bei romantischer Atmosphäre und Kerzenlicht.

Samstag

Im Meetingroom (im 5ten Stock) erwartet Sie Adi für alle möglichen Tipps und Hilfen zum Thema: Trekking, Bergwandern, Klettersteige, Ausrüstung, Kartenmaterial, Outdoor-Aktivitäten, Fitness und unserem Hubertus Aktivprogramm.

Vom Parkplatz am Antholzer See ausgehend Richtung Staller Sattel und dann über die Forststraße zur Montal-Steinzger Alm.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich). Gesamtgehzeit ca. 3 Stunden, Höhenmeter ca. 250 m.

Nutzen sie die Anwesenheit unserer Saunameister, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen rund um unsere Saunalandschaft oder zu den Saunaaufgüssen haben sollten.

* Änderungen vorbehalten!

Auszug aus unserem Winterwochenprogramm

Sonntag

Die Skilehrerin Anneliese gibt Ihnen gerne Auskunft bezüglich Gruppenkurse, Privatstunden, Skikurspreise u. was Sie über die Skischule sonst noch wissen möchten.

Montag

Haben Sie Fragen zu unserem Aktivprogramm „Skifahren, Schneeschuhwandern, Wandern, Motorschlittenfahrt mit Rodelpartie usw.“, dann nutzen Sie dieses Meeting und erfahren von Werner alle wichtigen Details zu den Abläufen, Durchführungen und Voraussetzungen.

Bei diesem Ausflug lassen wir uns vom Berggasthof Pederü von einer Schneeraupe hinauf in die Fanes-Hochebene befördern. Oben angekommen beginnt je nach Schneelage mit oder ohne Schneeschuhe unsere Erkundung dieser einzigartig schönen Bergwelt. Nach der Hütteneinkehr wandern wir in ca. 1,5 Stunden zurück nach Pederü.
Unkosten für die Fahrt mit der Schneeraupe € 15,- pro Person
Mindesteilnehmer 3 Personen – Kinder ab 12 Jahren
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich).
Gesamtgehzeit ca. 2,5 Stunden, Höhenmeter ca. 100 m. im Aufstieg und 550 m im Abstieg

Bei Rückenproblemen ist die beste Therapie „Bewegung“. Bei diesen Übungseinheiten erfahren Sie ein interessantes und intensives Programm um die Vorbeugung, Stabilisierung und Kräftigung Ihrer Rückenmuskulatur.

Nutzen sie die Anwesenheit unserer Saunameister, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen rund um unsere Saunalandschaft haben sollten.

Herr Gasser begleitet Sie auf diese interessante Tour durch unsere Technikräume und erklärt Ihnen die Planung und Installation von Heizraum, Hackschnitzelanlage, Schwimmbadtechnik, Stromverteiler und vom innovativen Ekon Programm. Sie werden einige Geheimnisse der Hubertus Technik erfahren…
Keine Anmeldung erforderlich. Treffpunkt an der Hotelrezeption.

Unser Küchenteam wird Sie heute mit Spezialitäten vom Tale verwöhnen.

Dienstag

(Skipass-Dolomiti-Superski erforderlich und sicheres Skifahren auf allen Pisten ist Voraussetzung. Alle weiteren Informationen erhalten Sie bei der Besprechung des Wochenprogramms am Montag im Gymnastikraum mit Werner)
Kommen Sie mit zu diesem einzigartigen und spektakulären Skiausflug zu der bekanntesten Skirunde in Südtirol und in den italienischen Alpen, rund um den Sellastock. Ein unvergleichliches Panorama wartet auf Sie! Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich). Aufpreis für den Skitag mit Begleitung € 10.- pro Person – begrenzte Teilnehmeranzahl

Die heutige gemütliche Wanderung führt uns von Sexten ausgehend in eines der wohl bekanntesten und beliebtesten Täler der Dolomiten: das Fischleintal. Den Blick stets auf die bizarren Zacken und Gipfel der Sextner Bergsonnenuhr gerichtet, erreichen wir nach ca. 1,5 Stunden die Talschlusshütte im Naturpark Sextner Dolomiten.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich).
Gesamtgehzeit ca. 3 Stunden, Höhenmeter ca. 350 m.

In einem abwechslungsreichen und einfachen Zirkel werden an den verschiedenen Stationen die Hauptmuskelgruppen trainiert.

Im Meetingroom erwartet Sie Werner für alle möglichen Tipps und Hilfen zum Thema: Schneeschuhwandern, Skifahren, Rodeln, Motorschlittenfahrten, Skitouren (sowie Vermittlung an Bergführer), Fitness und unserem Hubertus Aktivprogramm.

Eberhard zeigt Ihnen wie man mit Hilfe von Dehnungsübungen eine verbesserte Beweglichkeit und Gelenkigkeit inklusive der damit verbundenen sporttechnischen wie auch konditionellen Optimierung erreichen kann.

Mittwoch

Wow! …und die kristallklare Luft zieht tief in die Lungen ein und weckt jede Faser Ihres Körpers. Und danach das leckere Frühstücksbuffet… der Tag kann beginnen!

(Skipass Superski-Dolomiti erforderlich und sicheres Skifahren auf allen Pisten ist Voraussetzung. Alle weiteren Informationen erhalten Sie bei der Besprechung des Wochenprogramm am Montag im Gymnastikraum mit Werner)
Ein etwas anderer Skiausflug… Gemeinsam fahren wir zum Kronplatz und von der Talstation Ried mit dem neuen Ski Pustertal Express (Zug) bis zur Talstation Vierschach/Helm, von wo wir direkt in das Skikarussell Sextner Dolomiten einsteigen werden.
Der Ski Pustertal Express ist für unsere Gäste kostenlos. Bitte den Holiday-Pass (Mobil Card) nicht vergessen.

Vom Parkplatz am Antholzer See ausgehend über die im Winter gesperrte Straße Richtung Staller Sattel und dann über die Forststraße zur Montal-Steinzger Alm. Als Abstieg nehmen wir denselben Weg oder auch je nach Möglichkeit die Rodel, die uns wieder zum Antholzer See bringt, von wo aus wir dann das letzte Stück am Parkplatz wandern.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich).
Gesamtgehzeit ca. 3 Stunden, Höhenmeter ca. 250 m.

Auch heute verwöhnen wir Sie mit kleinen Nachmittagssnacks.

Sie sind auf der Suche nach einem Event, bei dem der Wein im Mittelpunkt steht? Verkosten Sie zusammen mit einem diplomierten Weinsommelier ausgewählte Südtiroler Qualitätsweine in drei Skihütten auf 2.275 m Meereshöhe. Ein Skilehrer begleitet Sie von Hütte zu Hütte, und zu den Weinen werden auch noch regionale Köstlichkeiten serviert!
Anmeldung innerhalb 17.00 Uhr des Vortages an der Rezeption (begrenzte Teilnehmerzahl)
Kosten pro Teilnehmer: € 25,00 (inkl. Verkostung von sechs Südtiroler Qualitätsweinen und Häppchen).
Treffpunkt: an der Glocke Concordia am Kronplatz-Gipfel.

Eberhard erklärt Ihnen die verschiedenen Funktionen unserer Geräten und gibt Ihnen Tipps für Ihr persönliches Training.

Nutzen sie die Anwesenheit unserer Saunameister, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen rund um unsere Saunalandschaft haben sollten.

Wir laden Sie ein zu einer kulinarischen Reise durch Italien.

Donnerstag

(Skipass-Dolomiti-Superski erforderlich (bitte am Tag vorher besorgen!!!) und sicheres Skifahren auf allen Pisten ist Voraussetzung. Alle weiteren Informationen erhalten Sie bei der Besprechung des Wochenprogramms am Montag im Meetingroom mit Werner)
Die Super 8 ist eine vielfältige und unvergessliche Skitour im Herzen der Dolomiten und landschaftlich in einem der schönsten Skigebiete weltweit. Der Verlauf dieser Tour bildet eine 8, daher der Name. Die Streckenführung ist lang, mit allen Schwierigkeitsgraden und verspricht einzigartige Ausblicke auf die weltweit berühmten Dolomitengipfel der Tofanen, Antelao, Pelmo, Civetta, Marmolada, Fanes, Averau, 5 Torri und Conturines.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich).
Aufpreis für den Skitag mit Begleitung € 10.- pro Person – begrenzte Teilnehmeranzahl.
Eventuelle Unkosten für Taxibus ca. € 6,-

Vom Parkplatz bei Mudlerhof in Taisten über die mäßig steile Forststraße zur Taistner Alm. Rückkehr zu Fuß oder je nach Schneeverhältnisse auch mit der Rodel möglich.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich). Gesamtgehzeit ca. 3 Stunden, Höhenmeter ca. 450 m.

Speckverkostung von artgerecht gehaltenen Tieren aus Südtiroler Bauernhöfen, direkt von unserem Partner „Metzgerei Steiner“ geschlachtet und traditionell weiterverarbeitet.
Ein professioneller Speckkenner führt Sie durch die einheimischen Specksorten.
Anmeldung innerhalb 17.00 Uhr des Vortages an der Rezeption (begrenzte Teilnehmerzahl).
Kosten pro Teilnehmer: € 10,00 (Verkostung vier verschiedener Südtiroler Qualitätsspecksorten).
Treffpunkt um 12.10 Uhr an der Glocke Concordia am Kronplatz-Gipfel.

Bei der heutigen Übungseinheit erlernen Sie ein interessantes und vielseitiges Basisprogramm zur Schulung der grundlegenden Fähigkeiten von Koordination und Gleichgewicht. Spaßfaktor und Intensität hoch.

Ihr Körper braucht Entspannung als Ausgleich nach einem ausgiebigen Skitag oder einer Winterwanderung? Gönnen Sie sich 20 Minuten, wo Sie Werner mit verschiedenen Atem- und Entspannungsübungen wieder ins Gleichgewicht und zur Ruhe bringt.

Erleben Sie eine atemberaubende Skishow veranstaltet von den verschiedenen Skischulen von Olang. Für viel Spaß, gute Laune und Glühwein ist gesorgt. Für den Bustransfer zur Talstation bitten wir Sie um Anmeldung innerhalb 17.00 Uhr an der Rezeption.

Freitag

In einem kurzen Workout zeigt Werner Ihnen sinnvolle Aufwärmübungen für Kreislauf und Muskulatur vor dem Skifahren.

Bei der heutigen Übungseinheit erlernen Sie ein interessantes und vielseitiges Basisprogramm zur Schulung der grundlegenden Fähigkeiten von Koordination und Gleichgewicht. Spaßfaktor und Intensität hoch.

(Alle weiteren Informationen erhalten bei der Besprechung des Wochenprogramm am Montag oder bei der
Out- / Indoorstunde am Mittwoch mit Werner)
Ein tolles Urlaubshighlight verspricht der heutige Ausflug in die Dolomiten. Mit großen Motorschlitten und Anhänger werden Sie vom „Lago di Antorno“ bei „Misurina“ hoch bis zum Fuße der Drei Zinnen an die Auronzohütte gebracht, wo Sie im Anschluss einer informativen und ausgiebigen Dolomitenschau und die lohnenswerte Rodelabfahrt (ca. 5 km) zurück zum Ausgangspunkt erleben.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich).
Kosten für Motoschlitten inklusive Leihrodeln € 20.- pro Person, sind direkt bei Werner zu entrichten – begrenzte Teilnehmeranzahl.

Heute bieten wir wie immer eine leckere Suppe, Salate und viel gesundes Obst an.

Um 13.00 Uhr erwartet Sie die Familie Gasser auf dem hoteleigenen Chalet Hubertus mitten im Skigebiet (direkt unter der Prackenhütte auf der Alpen Piste – Nr. 18). Bei einer heißen Gulaschsuppe, Getränken, viel Gaudi und einem Stamperl Schnaps lassen wir die Woche ausklingen. Die Hütte ist auch zu Fuß (ca. 1,5 Std.) bzw. mit Ihrem privaten Pkw vom Hotel aus erreichbar.

Bei diesen Übungseinheiten erfahren Sie ein interessantes Programm um die Vorbeugung, Stabilisierung und Kräftigung Ihrer Rückenmuskulatur.

Nutzen sie die Anwesenheit unserer Saunameister, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen rund um unsere Saunalandschaft oder zu den Saunaaufgüssen haben sollten.

Heute erwarten Sie kulinarische Genüsse bei romantischer Atmosphäre und Kerzenlicht.

Samstag

Vom Parkplatz oberhalb Terenten führt uns die Forststraße auf der Sonnenseite durch Wald und Wiesen zur herrlich gelegenen Alm, von wo aus wir einen traumhaften Blick über das Pustertal genießen können. Es besteht auch noch die Möglichkeit für eine Verlängerung der Tour um ca. 1 Stunde und so zum Hühnerspiel auf über 2000 m zu gelangen. Der Abstieg erfolgt entlang der Aufstiegsroute.
Start mit dem Hotelbus (begrenzte Plätze, individuelle Mitfahrt möglich). Gesamtgehzeit ca. 3 Stunden, Höhenmeter ca. 300 m.

Nutzen sie die Anwesenheit unserer Saunameister, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen rund um unsere Saunalandschaft oder zu den Saunaaufgüssen haben sollten.

* Änderungen vorbehalten!